Tierschutzverein Wasgau e.V.

Tierfreunde helfen Nutztieren

Besucher seit 03.10.2016
138351
HeuteHeute19
GesternGestern108
Diese WocheDiese Woche324
Diesen MonatDiesen Monat682
Mitglieder online 0
Besucher online 6
  • Zuletzt aktualisiert am: 18. Mai 2020

Mitglied werden

Patenschaft 1

Spende

  PayPal  (SSL)

 

Bundesverband Tierschutz e.V. Logo

logo theysohn

NetxpVerein

Bankkonto:
Sparkasse Südliche Weinstraße (SÜW)
IBAN: DE72 5485 0010 1700 1224 25
BIC: SOLADES1SUW

TSV Logo


Ein Tier zu retten, verändert nicht die Welt, aber die ganze Welt verändert sich für dieses eine Tier.


Wir begrüßen alle Menschen sehr herzlich, die sich für Tiere einsetzen und tagtäglich - ob privat oder beruflich - ihr Bestes geben.

Die Menschen und Tiere vom TSV Wasgau e.V.

 

   
   

Schön, dass Sie bei uns hereinschauen!

Wir leisten einen wesentlichen Beitrag zum

Tierschutz für Nutztiere im Dahner Felsenland. 

 

 

 

Der Verein gewährt momentan Gnadenbrot für folgende Tiere:

3 Pferde, 1 Pony, 1 Muli, 9 Schafe und 11 Ziegen.

Den Tieren geht es in ihren Offenställen unter unserer Obhut bestens.

 

 

 

Unsere Gnadenhoftiere:
(Frühjahr/Sommer/Herbst/Winter)

  • Gnadenhof Dahn 054
  • Gnadenhof Dahn 002
  • Gnadenhof Dahn 039
  • Gnadenhof Dahn 033

  • Gnadenhof Dahn 047
  • Gnadenhof Dahn 013
  • Gnadenhof Dahn 066
  • Gnadenhof Dahn 072

  • Gnadenhof Dahn 012
  • Gnadenhof Dahn 030
  • Gnadenhof Dahn 055
  • Gnadenhof Dahn 045

 

 

Aktuelles:
(der letzten 60 Tage) 
 
 


 

 

18 Mai 2020

Wie schon berichtet hatte der Verpächter, ein Ehepaar aus Dahn, Ende 2019 unserem Verein die Nutzung [ ... ]

NachrichtenMehr lesen...

 

 

Und was sonst noch wichtig ist:

 

Wir benötigen Mithilfe auf unserem Gnadenhof im Dahner Felsenland:

Sie sind ein tierlieber, verlässlicher Mensch, der ehrenamtlich auf unserem Hof in Dahn in der Tierpflege mithelfen will und Sie können den Tieren auch regelmäßig einen kleinen Teil Ihrer wertvollen Zeit opfern?

Sie suchen einen Praktikumsplatz, der u.a. die Pflege und Betreuung von Nutztieren beinhaltet?

Sie können aus zeitlichen oder gesundheitlichen Günden zwar nicht auf dem Hof mitarbeiten, sind aber mobil und wären bereit, ein- oder zweimal täglich auf den Hof zu fahren und sich zu vergewissern, dass alles in Ordnung ist und es den Tieren gut geht?

Sie sind ein rüstiger Rentner mit handwerklichem Geschick, etwas Freizeit und der Bereitschaft, uns ehrenamtlich zur Hand zu gehen und unsere Ställe und Weidezäune in Schuss zu halten?

Sie sind ausgebildete(r) Tierpfleger(in) und können sich eine ehrenamtliche Tätigkeit in der Tierpflege auf unserem Hof vorstellen?

Dann wenden Sie sich bitte per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! unter Angabe Ihrer Telefonnummer, damit wir einen Termin zum Kennenlernen vereinbaren können. Im Namen der uns anvertrauten Tiere danken wir Ihnen schon jetzt für Ihre großherzige Hilfsbereitschaft!

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.