Tierschutzverein Wasgau e.V.

Tierfreunde helfen Nutztieren

TSV Logo kurz

Besucher seit 03.10.2016
245090
HeuteHeute19
GesternGestern187
Diese WocheDiese Woche393
Diesen MonatDiesen Monat1451
Mitglieder online 0
Besucher online 6
  • Zuletzt aktualisiert am: 07. Februar 2023

Mitglied werden

Patenschaft 1

Spende

PayPal (SSL verschlüsselt)

PayPal QR Code

 für Futter- & Tierarztkosten

NetxpVerein

Bankkonto:
Sparkasse Südpfalz
IBAN: DE72 5485 0010 1700 1224 25
BIC: SOLADES1SUW

 

Tommy hatte in Dahn immer eine verstopfte Nase, die wir mindestens einmal wöchentlich manuell ausräumen mussten, damit er wieder Luft durch die Nase bekam.

Dank unserer guten ärztlichen Versorgung müssen wir die Nase jetzt nur noch ein- bis zweimal im Jahr ausräumen. Mit Rhinodron Nasenspray von Weleda feuchten wir zunächst die festsitzenden Borken in der Nase an, dann räumen wir die Borken mit Ohrreinigern oder behandschuhten Fingern aus und bringen anschließend medizinischen Honig auf die Nasenschleimhaut auf. Damit der Erfolg nachhaltig eintritt, geben wir ihm noch ein spezielles homöopathisches Mittel, wobei wir die Gabe des Mittels nach einer Woche wiederholen.

Obwohl ihm diese Prozedur im Ergebnis gut tut, rotzt und schnauft er unter der Behandlung heftigst, sodass die Assistenz immer in Deckung gehen muss. Gelegentlich fliegen die Borken dann nämlich schon freiwillig aus der Nase ...

 

 Tommy IMG 3397 klein

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.